Grüner Grundsatzkonvent

Beim Grundsatzkonvent am 30. und 31. März 2019 in Berlin debattierte unsere Partei ihre Grundsätze für die nächsten Jahr(zehnt)e. Unsere Kreisvorsitzende Uta Brehm war dabei – im Gepäck die Ergebnisse, die unser Wiesbadener Kreisverband in einem umfassenden Beteiligungsprozess erarbeitet hatte:

31.03.19 –

Beim Grundsatzkonvent am 30. und 31. März 2019 in Berlin debattierte unsere Partei ihre Grundsätze für die nächsten Jahr(zehnt)e. Unsere Kreisvorsitzende Uta Brehm war dabei – im Gepäck die Ergebnisse, die unser Wiesbadener Kreisverband in einem umfassenden Beteiligungsprozess erarbeitet hatte:

„Beruflich bin ich auf vielen Kongressen unterwegs – aber selten habe ich ein so kreatives, konstruktives, interaktives Format erlebt wie den Grünen Grundsatzkonvent. Etwa 600 Grüne, überwiegend Ehrenamtliche aus ganz Deutschland, haben ihre insgesamt vielleicht 25 000 Jahre Lebenserfahrung zusammengetragen, um in 120 Gruppen die Themen zu setzen und zu diskutieren, die ihnen persönlich für die Partei, Deutschland und Europa wichtig sind. Gründungs- und Neumitglieder, Fundis und Realos, ruhigere und extrovertiertere Charaktere diskutierten mit- und gegeneinander, immer auf der Suche nach der besten Lösung, nach Verbündeten für ein Anliegen und nach neuen Erkenntnissen, die das eigene Bild vom Thema erweitern und bunter gestalten. Ein zentrales Augenmerk lag natürlich auf der Klimakrise, die jetzt und hier nach einem Umdenken, einem Gegensteuern, einer Klimawende in Politik und Gesellschaft schreit. Darüber hinaus kamen Themen auf die Agenda, die auch innerhalb unserer Reihen hochumstritten sind und bei denen unsere Partei auch nach diesem Wochenende längst noch keine Lösung bereithält: Sei es das bedingungslose Grundeinkommen, die Digitalisierung, die Entwicklung einer säkularen Demokratie und andere Themen.

Und damit lag genau die Stimmung in der Luft, die uns GRÜNE von heute als Partei ausmacht: Die Suche nach Bündnissen für die eigenen Werte und Ziele jenseits von Lagern, Schubladen und persönlichen Hintergründen. Im Zentrum stehen übergeordnete Ziele: Demokratie, Selbstbestimmung, Ökologie, Frieden, Gerechtigkeit. Schon diese Ziele stehen teilweise in Zielkonflikten miteinander. Aber die Offenheit für andere Meinungen und die Bereitschaft zu streiten, zu argumentieren, zuzuhören und Kompromisse einzugehen macht es uns möglich, innerhalb der Partei und auch im Dialog mit anderen Parteien die bestmögliche Lösung umzusetzen.“

Kategorie

Aktuelles

Nächste Termine

AK Energie und Klimaschutz

Sitzung des AK Energie und Klimaschutz

 Arbeitskreise
Mehr

Kreisvorstand

Sitzung des Kreisvorstands. Offen für alle Mitglieder.

 Sonstige Termine
Mehr

AK Kampf gegen Rechtsextremismus und für demokratische Werte

Treffen des AK  Kampf gegen Rechtsextremismus und für demokratische Werte

 Arbeitskreise
Mehr

AK Gesundheit und Soziales

Sitzung des AK Gesundheit und Soziales

 Arbeitskreise
Mehr

Neumitgliedertreffen

Offen für alle Neumitglieder und Interessierte

 Sonstige Termine
Mehr

Kreisvorstand

Sitzung des Kreisvorstands. Offen für alle Mitglieder.

 Sonstige Termine
Mehr

Kreisvorstand

Sitzung des Kreisvorstands. Offen für alle Mitglieder.

 Sonstige Termine
Mehr

AK Gesundheit und Soziales

Sitzung des AK Gesundheit und Soziales

 Arbeitskreise
Mehr

AK Wirtschaft und Finanzen

Sitzung des Arbeitskreis Wirtschaft und Finanzen

 Arbeitskreise
Mehr

AK Digitales

Digitale Sitzung des AK Digitales

 Arbeitskreise
Mehr